Sport Motorsport
08/07/2020

Formel 1: Von 5.127 Corona-Tests in Silverstone nur einer positiv

Nur der Mexikaner Sergio Perez tanzte bei der Testreihe aus der Reihe.

Die Corona-Testreihe in der Formel 1 vor dem zweiten Grand Prix in Großbritannien ist bis auf den Fall Sergio Perez ohne positiven Befund geblieben. Vor dem nächsten Rennen am Sonntag (15.10 Uhr/live ORF 1 und Sky) in Silverstone wurden laut Angaben der Rennserie insgesamt 5.127 Tests bei Fahrern, Teammitgliedern und weiteren Mitarbeitern durchgeführt.

Vergangene Woche vor dem ersten Silverstone-Rennen waren bereits 3.909 Testungen erfolgt, ein positiver Befund lag auch damals beim Mexikaner Perez vor. Die Formel 1 gibt wöchentlich die Ergebnisse der Corona-Tests bei allen Beteiligten bekannt. Alle Menschen mit Zugang zur Rennstrecke müssen sich mindestens alle fünf Tage einem Test unterziehen. Zuschauer sind bei den Grands Prix vorerst nicht zugelassen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.