Sebastien Buemi bleibt Red Bull erhalten.

© undefined

Formel 1
12/23/2014

Buemi bleibt Red-Bull-Ersatzfahrer

Der Schweizer geht in sein bereits fünftes Jahr als Ersatzpilot beim österreichisch-britischen Rennstall.

Der Schweizer Sebastien Buemi bleibt Ersatzfahrer beim Formel-1-Team Red Bull Racing. Dies teilte der österreichisch-britische Rennstall am Dienstag in einer Aussendung mit.

Buemi bestreitet 2015 sein fünftes Jahr als Ersatzpilot bei Red Bull. Der 26-Jährige fuhr von 2009 bis 2011 für das Schwesterteam Toro Rosso und bestritt dabei 55 Formel-1-WM-Läufe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.