Mario He 8-Ball-Europameister, Bronze für Ouschan

Mario He hat am Dienstagabend im Rahmen der Billard-EM in Luxemburg den 8-Ball-Titel geholt.


Der 18-jährige Vorarlberger setzte sich im Finale gegen den Ukrainer Artem Koschewoj völlig souverän mit 8:0 durch, nachdem er zuvor bereits im Viertelfinale den Finnen Petri Makkonen (8:3) sowie im Halbfinale den Spanier Francesco Diaz (8:7) besiegt hatte.

Nicht nach Wunsch verlief der Bewerb hingegen für Jasmin Ouschan. Die 26-jährige Kärntnerin zog nach einem Sieg gegen die Deutsche Jasmin Michel (6:0) im Halbfinale gegen die Finnin Marika Poikkijoki (5:6) knapp den Kürzeren und verpasste damit ihre 28. EM-Goldmedaille. Als Trost gab es für die Favoritin immerhin Bronze. Poikkijoki hatte im Viertelfinale bereits mit Sandra Baumgartner eine weitere Österreicherin ausgeschaltet.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?