Sport 27.03.2012

Mario He 8-Ball-Europameister, Bronze für Ouschan

Mario He hat am Dienstagabend im Rahmen der Billard-EM in Luxemburg den 8-Ball-Titel geholt.

Der 18-jährige Vorarlberger setzte sich im Finale gegen den Ukrainer Artem Koschewoj völlig souverän mit 8:0 durch, nachdem er zuvor bereits im Viertelfinale den Finnen Petri Makkonen (8:3) sowie im Halbfinale den Spanier Francesco Diaz (8:7) besiegt hatte.

Nicht nach Wunsch verlief der Bewerb hingegen für Jasmin Ouschan. Die 26-jährige Kärntnerin zog nach einem Sieg gegen die Deutsche Jasmin Michel (6:0) im Halbfinale gegen die Finnin Marika Poikkijoki (5:6) knapp den Kürzeren und verpasste damit ihre 28. EM-Goldmedaille. Als Trost gab es für die Favoritin immerhin Bronze. Poikkijoki hatte im Viertelfinale bereits mit Sandra Baumgartner eine weitere Österreicherin ausgeschaltet.

Erstellt am 27.03.2012