Top-Ausbildner: Damen-Verantwortlicher Jürgen Waber und Sybille Bammer.

© APA/Gerald Widhalm

Tennis
08/04/2016

Linz ist der Tennis-Hotspot bei den Damen

Das neue Leistungszentrum wurde feierlich eröffnet. Das Linzer Turnier angelte sich wiederum eine French-Open-Halbfinalistin

Linz ist das neue Zentrum im österreichischen Damentennis: Am Donnerstag wurde das neue Leistungszentrum feierlich eröffnet. Dieses erstreckt sich nun auf drei Standorte in unmittelbarer Nähe: Wie bisher, wird im Winter auf den Trainingsplätzen des Generali Ladies Linz auf der Gugl gearbeitet; mit dem Olympiastützpunkt Linz, der gerade zum modernsten Trainingszentrum in Österreich umgebaut wird, stehen dem ÖTV alle relevanten Parameter zur Verfügung, die man im Spitzensport gut brauchen kann. Das Tennisleistungszentrum Linz wird als projektbezogene Begegnungs- und Trainingsstätte sowie jährliche Trainingsbasis für ÖTV-Kaderspielerinnen dienen.

Neben dem Fed-Cup-Kapitän und ÖTV-Damenverantwortlichen Jürgen Waber steht die langjährige österreichische Nr. 1, die ehemalige Weltklassespielerin Sybille Bammer, im Betreuerteam. Unter Wabers bewährter Patronanz arbeiten mit Barbara Haas, Melanie Klaffner, Julia Grabher und Pia König die österreichischen Nummern 2 bis 5 in Linz. "Das Damentennis wurde lange Zeit im ÖTV vernachlässigt. Das Resultat ist, dass es im Jugendbereich kaum mehr österreichische Mädchen in den internationalen Ranglisten gibt", erklärt ÖTV-Präsident Robert Groß den längst notwendigen Schritt.

Generali Ladies

Das Generali Ladies bildet auch heuer den Höhepunkt im heimischen Tennis-Kalender der Damen (8.-16. Oktober). Mit der Niederländerin Kiki Bertens (Halb-Finalistin der French Open) und den Siegerinnen aus den zwei vergangenen Jahren, Karolina Pliskova (CZE/17) und Anastasia Pawljutschenkowa (RUS/19), wurden am Donnerstag die ersten Stars bekanntgegeben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.