FILE PHOTO: Tokyo 2020 Olympics logo

© REUTERS / DYLAN MARTINEZ

Sport

Korruptionsskandal um Olympia weitet sich aus: Razzien in Tokio

Es besteht der Verdacht der illegalen Angebotsabsprache. Am Montag wurde die Zentrale der Werbeagentur Hakuhodo durchsucht.

11/28/2022, 09:31 AM

Ein Korruptionsskandal um die Olympischen Spiele in Tokio zieht immer weitere Kreise. Die japanische Staatsanwaltschaft ließ am Montag die Zentrale der großen Werbeagentur Hakuhodo wegen des Verdachts der illegalen Angebotsabsprache für Verträge im Zusammenhang mit Testveranstaltungen für die Spiele im vergangenen Jahr durchsuchen. Kurz zuvor war bereits die Zentrale der Werbeagentur Dentsu, die die exklusive Marketingagentur für die Spiele in Tokio war, Ziel einer Razzia.

Ermittlungen um offene Ausschreibungen für Olympische Spiele in Tokio

Haruyuki Takahashi, ein ehemaliger Mitarbeiter von Dentsu, der dem Vorstand des Organisationskomitees für die Spiele angehörte, sitzt wegen Korruptionsverdachts in Haft.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen eine ganze Reihe von Unternehmen im Zusammenhang mit dem sich ausweitenden Skandal. Japanischen Medienberichten sollen gut zwei Dutzend offene Ausschreibungen im Jahr 2018 für die Rechte zur Planung von 56 Testevents manipuliert worden sein. Dabei gehe es um eine Vertragssumme von mehr als 500 Millionen Yen (3,5 Millionen Euro). Mitglieder des Organisationskomitees sollen Firmen gefragt haben, ob sie an einer Teilnahme an der Ausschreibung interessiert seien.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Korruptionsskandal um Olympia weitet sich aus: Razzien in Tokio | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat