© Getty Images/iStockphoto / imagean/iStockphoto

Sport
09/23/2018

Handball: Krems und Graz an der Liga-Spitze

Die Grazer gewinnen in Linz, die Kremser bereits am Samstag daheim gegen Schwaz.

Graz und Krems stehen nach vier Spielen mit sechs Punkten an der Spitze der heimischen Handball-Liga. Die Grazer gewannen am Sonntag beim HC Linz 30:24 (12:14), die Wachauer feierten am Samstag einen 28:24 (17:13)-Heimsieg über Schwaz.

Titelverteidiger Fivers Margareten fuhr beim Aufsteiger Leoben einen 37:27 (17:14)-Erfolg ein. Hard hat nach einem ungefährdeten 31:21 (13:8)-Sieg über Ferlach wie die beiden Wiener Klubs fünf Punkte auf dem Konto. „Es war ein verdienter Sieg für uns. Wir haben es jedoch mit unserer mangelhaften Chancenauswertung verpasst, das Spiel früher zu entscheiden. In der Abwehr sind wir heute richtig gut gestanden. Auch unsere komplette Bank kam zum Einsatz“ berichtete Hard-Cheftrainer Klaus Gärtner.

Bereits am Freitag trennten sich West Wien und Bregenz mit einem 21:21 (11:12)-Unentschieden. Vlatko Mitkov rettete mit zwei Treffern kurz vor dem Ende den Bregenzern einen Punktgewinn. „Wir haben im Angriff nicht wirklich gut gespielt. In der Deckung konnten wir uns aber vor allem in der zweiten Halbzeit viele Bälle erkämpfen und sind so ins Spiel gekommen. Gegen Schluss begingen wir allerdings dumme Fehler, die Bregenz eiskalt ausnutzen konnte“, resümierte West Wiens Julian Schiffleitner.

Der Bregenzer Lukas Frühstück sprach von einem hart umkämpften Spiel mit einem gerechten Unentschieden. „Wir freuen uns über den Punkt“, so Frühstück, „und hatten im Gegensatz zum Derby gegen Hard am Schluss auch das nötige Glück.“

4. Runde:

Freitag, 21.09.2018                           
SG Westwien - Bregenz Handball   21:21 (11:12)
Samstag, 22.09.2018                           
Union Leoben - Fivers Margareten 27:37 (14:17)
UHK Krems - Schwaz HB            28:24 (17:13)
HC Hard - SC Ferlach             31:21 (13:8) 
Sonntag, 23.09.2018                           
HC Linz - HSG Graz               24:30 (14:12)

Tabelle:

 1. HSG Graz          4 3 0 1 116:104  12 6 
 2. UHK Krems         4 3 0 1  109:97  12 6 
 3. Fivers Margareten 4 2 1 1 120:109  11 5 
 4. HC Hard           4 2 1 1  100:94   6 5 
 5. SG Westwien       4 2 1 1  99:101  -2 5 
 6. Bregenz Handball  4 1 2 1  107:97  10 4 
 7. SC Ferlach        4 2 0 2 111:114  -3 4 
 8. Schwaz HB         4 1 1 2   96:94   2 3 
 9. HC Linz           4 1 0 3 102:124 -22 2 
10. Union Leoben      4 0 0 4 103:129 -26 0 
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.