Sport
12/05/2011

Hagara in Extreme-Sailing-Serie zurückgefallen

Skipper Roman Hagara und seine Crew haben nach einem schwarzen Tag ihre Gesamtführung auf der siebenten Station der Extreme Sailing World Series vor Nizza abgegeben.

Das "Red Bull Extreme Sailing"-Team liegt nun an der fünften Stelle, Artemis Racing (Schweden) ist voran. U.a. beendeten Hagara und Co. eine Wettfahrt außerhalb des Zeitlimits und kollidierten mit dem italienischen Team Nice for You.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.