Sport
15.09.2017

Wiesberger in Niederlanden nach 1. Runde geteilter 2.

Der Franzose Joel Stalter liegt mit einem Schlag Vorsprung voran.

Der Burgenländer Bernd Wiesberger hat die erste Runde der KLM Open der Golf-European-Tour auf dem geteilten zweiten Rang abgeschlossen. Nach Fortsetzung der am Vortag wetterbedingt unterbrochenen Konkurrenz setzte sich der Franzose Joel Stalter in Hilversum mit einer 65er-Runde an die Spitze (sechs unter Par). Wiesberger folgte einen Schlag zurück gemeinsam mit Sebastian Heisele (GER) und Richard Finch (ENG).

Auf seiner zweiten Runde ist Wiesberger von der Dunkelheit gestoppt worden. Der Burgenländer hielt nach zwölf Löchern bei Par und lag mit insgesamt fünf Schlägen unter Par auch fünf Schläge hinter der Spitze. Es führte der Franzose Joel Stalter, der seine Runde bereits beendet hatte.