Sport | Fußball
15.06.2017

Zoran Barisic nicht mehr Trainer in der Türkei

Der frühere Rapid-Coach löste seinen Vertrag bei Karabükspor nach nur vier Monaten wieder auf.

Zoran Barisic ist wieder auf dem Trainermarkt zu haben. Der 47-Jährige hat seinen Vertrag beim türkischen Erstliga-Klub Karabükspor aufgelöst. Wie laola1.at berichtet, geschah dies auf Barisic' eigenen Wunsch.

Demnach soll der Wiener eine Klausel in seinem Vertrag gehabt haben, die dies ermöglicht. Barisic hatte im Februar bei Karabükspor angeheuert und den Verein auf Platz elf in der Liga geführt. Nachfolger wird laut laola1.at Erkan Sözeri.