Sport | Fußball 05.12.2011

WM-Auftaktsieg für Spaniens U-20

© Bild: rts

Costa Rica unterliegt den Iberern mit 1:4. Österreichs Referee Schörgenhofer pfeift Nigerias Kantersieg.

Spanien hat einen programmgemäßen Start in die Fußball-U20-WM in Kolumbien hingelegt.

Der U19-EM-Zweite siegte am Sonntag in Manizales gegen Costa Rica mit 4:1. Rodrigo (14., 48.) brachte den Nachwuchs aus dem Land des Welt- und Europameisters mit 2:0 in Führung, Ruiz (65.) machte es mit dem Anschlusstreffer noch einmal spannend, ehe Koke (81.) und Isco (94./Elfer) für die Entscheidung sorgten. Das Parallelspiel in Gruppe C zwischen Australien und Ecuador endete 1:1.

In Pool D leitete der Vorarlberger FIFA-Schiedsrichter Robert Schörgenhofer den 5:0-Kantersieg Nigerias in Armenia gegen Guatemala. Egbedi (8., 40.), Ajajgun (47.), Kayode (53.), Musa (76.) ermöglichten mit ihren Treffern den ersten afrikanischen Sieg bei der laufenden Endrunde im vierten Versuch. Tabellenzweiter ist Saudi-Arabien nach einem überraschenden 2:0 gegen Kroatien.

Erstellt am 05.12.2011