Sport | Fußball
05.12.2011

Werner Gregoritsch

Der Aufsteiger

Leben
Werner "Gregerl" Gregoritsch wurde am 22. März 1958 in Graz geboren. Der ausgebildete Deutsch- und Turnlehrer ist mit der Ärztin Susanne verheiratet und hat zwei Söhne. Michael spielt bei Kapfenberg. Vor 14 Jahren erkrankte Werner Gregoritsch an Krebs, wurde aber geheilt.

Karriere
Gregoritsch begann beim GAK, spielte unter anderem auch für VOEST Linz, Vienna und Leoben. In 133 Bundesligaspielen erzielte der Stürmer 28 Treffer. Seine Trainerlaufbahn startete der Steirer in Güssing. Schlaining, ESK Graz, GAK, Mattersburg, LASK und Kapfenberg sind die weiteren Stationen. Mit Mattersburg schaffte er 2003 den Aufstieg in die Bundesliga, mit Kapfenberg 2009. Sein größter Erfolg war aber der Cupsieg mit dem GAK (2000).