FIFA Women's World Cup - UEFA Qualifiers - Group F - Armenia v Albania

© Photolure via REUTERS / HAYK BAGHDASARYAN

Sport Fußball

Weltverband FIFA schaltete kostenlose Online-Plattform frei

40.000 Live-Spiele bis Jahresende, dazu umfangreiches Archiv mit Dokumentationen und Statistiken.

04/12/2022, 03:43 PM

Der Fußball-Weltverband hat eine umfangreiche Online-Plattform freigeschaltet. Auf FIFA+ können Interessierte ab Dienstag allein bis Ende des Jahres ĂŒber 40.000 MĂ€nner-, Frauen- und Jugendspiele aus den unterschiedlichsten Ligen und Wettbewerben aus 100 LĂ€ndern live sehen. Dazu komme laut FIFA-Angaben ein umfangreiches Archiv unter anderem mit Spielen von Weltmeisterschaften, Dokumentationen und einem Match Center mit Statistiken und Nachrichten.

In der ersten Phase ist FIFA+ in englischer, französischer, spanischer und portugiesischer Sprache zu sehen. Weitere Sprachen sollen laut FIFA noch in diesem Jahr folgen. Das Angebot ist kostenfrei und soll noch ausgebaut werden, erklĂ€rte der Weltverband. Der umstrittene FIFA-PrĂ€sident Gianni Infantino sprach bei dem Projekt laut Mitteilung von einem "Kulturwandel". Es beschleunige "die Demokratisierung des Fußballs".

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Weltverband FIFA schaltete kostenlose Online-Plattform frei | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat