FC Zurich's (FCZ) Johan Vonlanthen celebrates after scoring the third goal against FC Luzern during their Swiss Super League soccer match in Zurich August 22, 2009. REUTERS/Romina Amato (SWITZERLAND SPORT SOCCER)

© Reuters/STR

Bundesliga
03/15/2013

Vonlanthen vor Comeback in Österreich

Der Schweizer Johan Vonlanthen soll am Samstag zu Verhandlungen nach Graz zu Sturm kommen.

Der ehemalige Salzburg-Spieler Johan Vonlanthen will sein Comeback offenbar in Österreich geben. Schweizer Medien zufolge trifft der 27-jährige Ex-Teamspieler der Eidgenossen am Samstag in Graz ein, um Verhandlungen mit dem Fußball-Bundesligisten Sturm Graz aufzunehmen. Der offensive Mittelfeldspieler hatte seine Karriere im Mai 2012 für beendet erklärt.

Kein Fußball am Samstag

Damals war sein Vertrag beim kolumbianischen Klub Itagüi nicht verlängert worden, weil der Schweizer mit kolumbianischen Wurzeln aufgrund seiner Glaubenszugehörigkeit zu den Siebenten-Tag-Adventisten am Samstagnachmittag nicht Fußball spielen durfte.

Vonlanthen zog sich darauf zurück - noch vor wenigen Monaten widmete sogar die Gazzetta dello Sport der speziellen Personalie einen Artikel. Darin wurde ein junger Mann beschrieben, der mit langen Haaren und Bart im Wald in einer Hütte wohnt und sich ausschließlich mit seiner Religion beschäftigt.

Erst im Jänner 2013 war ein Comebackversuch bei Santa Fe Bogota gescheitert. Der Klub hatte Vonlanthen nach der Vorbereitungszeit keinen Vertrag offeriert.

Sturm dementiert

Die Grazer dementierten die Medienberichte auf ihrer Homepage. "Vor knapp zwei Wochen wurde Sturm Graz vom Berater des Spielers kontaktiert", sagte Manager Gerhard Goldbrich. "Daraufhin haben Cheftrainer Peter Hyballa und ich einem Probetraining des Schweizers zugestimmt. Da Vonlanthen nicht erschienen ist, ist das Thema vorerst erledigt. Weitere Termine wurden keine vereinbart."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.