© Screenshot / YouTube

Fußball
09/29/2016

Video: Unverbesserliche Fan-Chaoten im Fight

In Zagreb kam es vor dem Champions-League-Duell Dinamo gegen Juventus zu Fan-Schlägereien.

Die Hoffnung stirbt zuletzt - so auch bei den Verantwortlichen des kroatischen Fußball-Serienmeisters Dinamo Zagreb, dass die eigenen Fans eines Tages zur Besinnung kommen. Kaum ein Spiel des Hauptstadt-Klubs geht nämlich ohne Meldungen über Ausschreitungen des Hardcore-Fanclubs, der sich Bad Blue Boys nennt, über die Bühne.

Gehofft wurde auch im Vorfeld der Champions-League-Partie gegen den italienischen Titelträger Juventus Turin. Vergeblich. Die Bad Blue Boys griffen im Zagreber Stadtteil Borongaj die italienischen Tifosi an, die beiden Fangruppen lieferten sich daraufhin einen Fight, der kriegsähnliche Züge hatte.

Die kroatische Polizei teilte mit, dass im Vorfeld, während und nach dem Match 38 alkoholisierte Fans wegen Drogen-, Pyrotechnik- bzw. Waffenbesitz und Störung der öffentlichen Ordnung festgenommen wurden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.