© screenshot

Video
07/18/2013

Verteidiger knockt eigenen Goalie aus

Ein Freundschaftsspiel gegen Galatasaray endet für Notts-County-Keeper Bialkowski schmerzhaft.

von Andreas Brandt

Es läuft die zweite Halbzeit im freundschaftlichen Kräftemessen zwischen dem unterklassigen englischen Klub Notts County und Galatasaray Istanbul. Die Engländer führen mit 1:0, dann passiert folgendes: Burak Yilmaz zieht aus 14 Metern ab und trifft zum Ausgleich ins Kreuzeck. Ein schöner Treffer, keine Frage.

Während sich die Freude des Torschützen in Grenzen hält, ist Notts-County-Verteidiger Alan Sheehan ungleich emotionaler bei der Sache. Ihn ärgert das Gegentor dermaßen, dass er nicht widerstehen kann, den Ball wütend wegdreschen zu wollen. Blöd nur, dass er nicht das Spielgerät, sondern den Schädel seines Torhüters trifft. Aber sehen Sie selbst:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.