© APA/AFP/OZAN KOSE

Sport Fußball
07/12/2022

Ukrainische Fußball-Liga soll demnächst wieder starten

Am 23. August soll die Liga wieder losgehen. Fans sind zunächst nicht zugelassen. Militär und Bunker sollen Schutz bieten.

Die höchste ukrainische Fußball-Liga wird am 23. August ihren durch die Kriegshandlungen im Land unterbrochenen Betrieb wieder aufnehmen. Wie Sportminister Wadym Hutzajt am Dienstag erklärte, werden die Partien allerdings ohne Zuschauer ausgetragen. Alle Stadien werden zudem künftig mit Luftschutzbunkern ausgestattet sein, sagte Hutzajt. Die bisher letzten Spiele der ukrainischen Meisterschaft waren im Dezember absolviert worden, ehe die Liga in ihre Winterpause ging.

"Es ist sehr wichtig, wieder mit dem Fußball zu beginnen, wie auch mit anderen Meisterschaften in der Ukraine", betonte Hutzajt. "Wir werden weiterhin spielen und jubeln. Wir werden weiterhin kämpfen und siegen." Dem Sportminister zufolge werden bei sämtlichen Spielen auch Militärkräfte präsent sein.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare