© APA/HERBERT PFARRHOFER / HERBERT PFARRHOFER

Sport Fußball
12/14/2018

UEFA-Account lobt Anti-Polizei-Choreo der Rapid-Fans

Vor dem Heimspiel gegen die Glasgow Rangers zeigte die Rapid-Anhängerschaft einen polizeifeindlichen Code.

von Mathias Kainz

"Einmal mehr großes Kino der Rapid-Fans", gefolgt von einigen sehr positiven Emojis - so reagierte der offizielle deutschsprachige UEFA-Account auf Twitter auf eine Choreographie der Anhänger vor dem Europa-League-Spiel zwischen Rapid Wien und den Glasgow Rangers in Hütteldorf. Das Problem dabei: Die Choreographie zeigte einen Anti-Polizei-Code.

In großen, grünen Zahlen prangte quer über den Sektor "1312" - ein Code für die Abkürzung ACAB, die für die Beschimpfung "All Cops Are Bastards" steht.

Auch im Spruchband unterhalb des Zahlencodes waren die Buchstaben A, C, A und B hervorgehoben. Mittlerweile ist der Tweet kommentarlos wieder gelöscht worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.