© APA/HERBERT PFARRHOFER / HERBERT PFARRHOFER

Sport Fußball
12/14/2018

UEFA-Account lobt Anti-Polizei-Choreo der Rapid-Fans

Vor dem Heimspiel gegen die Glasgow Rangers zeigte die Rapid-Anhängerschaft einen polizeifeindlichen Code.

von Mathias Kainz

"Einmal mehr großes Kino der Rapid-Fans", gefolgt von einigen sehr positiven Emojis - so reagierte der offizielle deutschsprachige UEFA-Account auf Twitter auf eine Choreographie der Anhänger vor dem Europa-League-Spiel zwischen Rapid Wien und den Glasgow Rangers in Hütteldorf. Das Problem dabei: Die Choreographie zeigte einen Anti-Polizei-Code.

In großen, grünen Zahlen prangte quer über den Sektor "1312" - ein Code für die Abkürzung ACAB, die für die Beschimpfung "All Cops Are Bastards" steht.

Auch im Spruchband unterhalb des Zahlencodes waren die Buchstaben A, C, A und B hervorgehoben. Mittlerweile ist der Tweet kommentarlos wieder gelöscht worden.