Sport | Fußball
04.06.2017

TSV Hartberg steigt in die Erste Liga auf

Die Steirer kehren nach einjähriger Abwesenheit zurück in die zweithöchste Spielklasse.

Der TSV Hartberg ist in die Fußball-Erste-Liga zurückgekehrt. Die Steirer sind nach einem 2:0-Heimsieg am Wochenende gegen Kalsdorf schon eine Runde vor Schluss nicht mehr von der Spitze der Regionalliga Mitte zu verdrängen und spielen damit anstelle von Absteiger Horn nach einjähriger Pause wieder in der zweithöchsten Spielklasse.

Dort werden sie künftig von Christian Ilzer betreut - der frühere Assistent von Heimo Pfeifenberger beim WAC übernimmt das Traineramt von Uwe Hölzl.