FBL-EUR-C1-BARCELONA-JUVENTUS

© APA/AFP/JOSEP LAGO / JOSEP LAGO

Sport Fußball
12/22/2021

Trotz Abgang: Ronaldo und Messi als Top-Torjäger von Juve und Barca

Die beiden Superstars wechselten zwar im Sommer den Klub, führen bei ihren Ex-Vereinen aber die Torschützenliste 2021 an.

Das Fußballjahr 2021 neigt sich langsam aber doch dem Ende zu, es hatte einiges zu bieten. Dafür sorgte nicht nur die Europameisterschaft im Sommer, sondern auch zahlreiche Superstars, die sich einen neuen Arbeitgeber suchten. Darunter auch die beiden Superstars der letzten Jahre, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo.

Der eine kehrte dem FC Barcelona nach mehr als 20 Jahren den Rücken und wechselte zu Paris Saint-Germain. Der andere beendete das Kapitel Juventus und kehrte zu seiner alten Liebe Manchester United zurück.

Barca hat ein Stürmerproblem

Wie wichtig die Beiden für ihre Vereine sind, zeigt eine Statistik des abgelaufenen Jahres. Denn obwohl Messi und Ronaldo nun bereits seit knapp vier Monaten für einen neuen Klub tätig sind, führen sie die Torschützenlisten ihrer Ex-Teams an. So gelangen Messi 2021 bei Barca in Summe 28 Treffer, ehe er sich unter Tränen verabschiedete.

Er hat damit fast doppelt so viele wie der Zweitplatzierte Antoine Griezmann. Auch der verließ die Katalanen und kehrte zu seinem Ex-Verein Atlético Madrid zurück. Erst auf Platz drei folgt mit Memphis Depay ein Spieler, der aktuell auch für Barcelona aufläuft. Der Niederländer kam im Sommer und hält bei 8 Toren. 

Cristiano Ronaldo führt ebenfalls die Torschützenliste bei Juventus an, ihm gelangen bis zu seinem Wechsel 20 Treffer für die Italiener. Ihm folgen Morata (17 Tore) und Chiesa (15 Tore)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.