Traumtor von Scholes zum Abschied

Ein würdiger Abschied: Paul Scholes drehte nach dem Spiel eine Ehrenrunde mit seinen Kindern.
Foto: ap

Manchester Uniteds Legende gelang in seinem letzten Auftritt für die "Red Devils" ein Weltklasse-Treffer. Mit Video.

Große Spieler verdienen einen würdigen Abschied von der großen Fußball-Bühne. Paul Scholes, die Legende des englischen Rekordmeisters Manchester United, gehört zweifelsohne zu den ganz Großen.

Am Freitag Abend streifte der mittlerweile 36-Jährige zum letzten Mal das rote ManU-Dress über - und bescherte sich selbst zum Abschied mit einem wunderschönen Treffer. Zu Gast im Old Trafford war das Team von New York Cosmos, dessen sportlicher Direktor ebenfalls eine Legende des englischen Fußball-Krösus ist - Eric Cantona.

Die "Red Devils" gewannen 6:0, das schönste Tor erzielte - wie es sich gehört - der Mann, der 18 Jahre lang im Old Trafford die Fäden im Mittelfeld zog. Danke und alles Gute, Paul!

(KURIER.at / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?