Sport | Fußball
06.02.2019

Transfer-Splitter: Horvath wechselt zu Innsbruck

Der 22-jährige Offensivspieler kommt leihweise aus Dresden, wo er sich nicht durchsetzen konnte.

Aus der Welt des Fußballs

  • 06.02.2019, 16:24

    6.2. Wacker Innsbruck holte kurz vor Transferschluss auch noch Sascha Horvath. Der 22-Jährige wurde von Dinamo Dresden ausgeliehen. Der Offensivspieler war von der Austria ausgebildet worden. 2015 wechselte er zu Sturm Graz, 2017 ging er nach Dresden.„Zuletzt fehlten ihm die regelmäßigen Einsätze. Nun hat er die Chance sich bei uns voll reinzuhängen und zu präsentieren“, sagte Geschäftsführer Alfred Hörtnagl.

  • 06.02.2019, 13:13

    6.2. Philipp Malicsek hat seinen Vertrag bei Rapid in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst und ist am Mittwoch in die 2. Fußball-Liga zum FAC gewechselt. Der 21-jährige Mittelfeldspieler war im Sommer 2016 von der Admira gekommen, konnte sich in der Kampfmannschaft der Hütteldorfer aber nicht etablieren.

  • 06.02.2019, 11:00

    6.2. Fußball-Bundesligist Wacker Innsbruck hat am Mittwoch die Verpflichtung von Muhammed Kiprit vermeldet. Der 19-jährige Stürmer kommt leihweise bis Saisonende aus dem Nachwuchs von Hertha BSC. Der in Berlin geborene Kiprit ist türkischer U21-Teamspieler und war auch für die deutsche U19-Auswahl im Einsatz.

    Unterdessen gab der SCR Altach die Vertragsverlängerung von Samuel Oum Gouet bis 2022 bekannt. Der U21-Teamspieler aus Kamerun kickt seit Jänner 2018 für die Vorarlberger.

  • 05.02.2019, 19:21

    5.2. Romano Schmid macht in den kommenden Monaten beim WAC Station. Der Bundesligist vermeldete die leihweise Verpflichtung des 19-jährigen Steirers bis Sommer. Schmid war im Sommer 2017 von Sturm Graz zu Meister Red Bull Salzburg gewechselt, kam jedoch zuletzt nur bei dessen Kooperationsclub Liefering zum Einsatz und wurde vor wenigen Wochen an Werder Bremen abgegeben.Die Hanseaten wiederum wollten den Offensivspieler ursprünglich an einen niederländischen Klub verleihen, fanden jedoch keinen Abnehmer.

  • 05.02.2019, 19:19

    5.2. TSV Hartberg vermeldete die Verpflichtung von David Concola. Der 22-jährige defensive Mittelfeldspieler kommt vom Zweitligisten Young Violets, der sich derzeit ebenso wie die Hartberger im türkischen Lara auf die Frühjahrssaison vorbereitet.

  • 05.02.2019, 12:12

    5.2. Jose Mourinho hat vor einem Gericht in Madrid eine einjährige Haftstrafe in seinem Steuerprozess akzeptiert. Die Staatsanwaltschaft warf dem 56-jährigen Portugiesen vor, in den Jahren 2011 und 2012, als er Real Madrid betreut hatte, durch falsche Angaben bei Bildrechten Steuern in Höhe von 3,3 Millionen Euro hinterzogen zu haben. Mourinho bleibt aber ein Gefängnisaufenthalt erspart, weil in Spanien Haftstrafen bis zwei Jahre für ein derartiges Erstvergehen zur Bewährung ausgesetzt und in eine Pönale umgewandelt werden, im Falle des Ex-Coaches von Chelsea und Manchester United sind das 182.500 Euro. Dazu kommt aber noch die Steuernachzahlung in Millionenhöhe für den entstandenen Schaden.

  • 03.02.2019, 19:31

    3.2. Inter Mailand hat den Negativtrend nicht stoppen können. Der Sechzehntelfinalgegner von Rapid in der Europa League verlor in der Serie A zu Hause gegen Bologna 0:1 und ist schon vier Pflichtspiele sieglos. In der Liga hatte es zuvor ein 0:0 gegen Sassuolo und ein 0:1 bei Torino gegeben, im Cup-Viertelfinale am Donnerstag eine 3:4-Niederlage im Elfmeterschießen gegen Lazio. Inter gelang damit in den jüngsten drei Ligapartien kein Tor, liegt aber nach wie vor mit 40 Punkten auf Rang drei. Die Topteams Juventus Turin (60) und SSC Napoli (51) scheinen außer Reichweite. Den entscheidenden Treffer für Bologna erzielte Federico Santander vor 51.566 Zuschauern in der 32. Minute. Verfolger AC Milan und AS Roma teilten sich im Topspiel in Rom beim 1:1 die Punkte. Krzysztof Piatek (26.) brachte die Mailänder voran, Nicolo Zaniolo (46.) gelang unmittelbar nach dem Seitenwechsel der Ausgleich. Milan liegt mit 36 Punkten vier Zähler hinter Inter auf Platz vier, die Roma folgt einen Punkt dahinter.

  • 01.02.2019, 21:58

    1.2. Der belgische Teamspieler Marouane Fellaini wechselte von Manchester United zu Shandong Luneng. Seit der Entlassung von Coach José Mourinho Mitte Dezember kam er  nur noch zu zwei Einsätzen. Der 31-jährige  spielte fünfeinhalb Jahre für die „Red Devils“.

  • 01.02.2019, 12:20

    1.2. Kultstürmer Will Grigg hat für einen Transferrekord in Englands dritthöchster Fußball-Liga gesorgt. Der Nordire wechselte am Donnerstag kurz vor dem Ende der Übertrittszeit um rund 4,6 Millionen Euro vom Zweitligisten Wigan Athletic zum drittklassigen AFC Sunderland. Eine so hohe Ablöse wurde bisher noch nie von einem Drittligisten für einen Spieler bezahlt.

    Der 27-jährige Grigg erlangte durch den in Wigan entstandenen Fan-Song "Will Grigg's on fire" bei der EURO 2016 europaweit große Popularität. Zuletzt war das Lied auch im Oktober im Wiener Happel-Stadion bei Österreichs 1:0-Sieg in der Nations League gegen Nordirland zu hören. Grigg traf in dieser Partie für die Gäste die Stange.

  • 01.02.2019, 11:43

    1.2. WSG Wattens hat am Freitag die Verpflichtung von Sinan Kurt vermeldet. Der 22-Jährige kommt von Hertha BSC, wo er zumeist in der zweiten Mannschaft eingesetzt wurde. Über eine mögliche Ablöse oder die Vertragslaufzeit machte der Spitzenreiter der Zweiten Liga keine Angaben. Fix ist laut Clubangaben nur, dass es sich nicht um eine Leihvariante handelt. Kurts Kontrakt in Berlin wäre noch bis Saisonende gelaufen.

    Der Offensivspieler galt noch vor einigen Jahren als eines der größten Talente im deutschen Fußball. Kurt durchlief von der U15 bis zur U19 alle deutschen Nachwuchs-Nationalteams und absolvierte 2015 als 18-Jähriger sein erstes Pflichtspiel für den FC Bayern. Danach geriet die Karriere ins Stocken, doch nun soll die Trendwende gelingen.

  • 01.02.2019, 08:47

    1.2. Der von Chelsea ausgeliehene Stürmer Michy Batshuayi wechselt von Valencia zu Crystal Palace und beendet die Saison beim Tabellen-15. der englischen Fußball-Premier-League. Der belgische Internationale absolvierte 23 Partien für Valencia und erzielte dabei drei Tore. Bei Chelsea besitzt Batshuayi noch einen Vertrag bis Juni 2021.

    Auch der Wechsel eines weiteren Stürmers wurde am Donnerstag kurz vor Transferschluss um Mitternacht fixiert. Franco di Santo wurde von Schalke zu Rayo Vallecano transferiert. Der 29-Jährige erhielt bei den Spaniern einen Vertrag bis Ende Juni. Der zuletzt von Schalke-Trainer Domenico Tedesco nicht mehr berücksichtigte Argentinier war im Sommer 2015 von Werder Bremen gekommen und erzielte für den Club der Österreicher Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf in 71 Bundesliga-Spielen nur fünf Tore.

  • 31.01.2019, 21:16

    31.1. Der FC Barcelona hat am Donnerstag die bevorstehende Verpflichtung des Brasilianers Emerson junior vermeldet. Der Rechtsverteidiger erhielt einen Fünfjahresvertrag, der mit 1. Juli dieses Jahres beginnt. Für den 20-Jährigen bezahlt der spanische Fußball-Meister nach eigenen Angaben zwölf Millionen Euro an Atletico Mineiro. Für den Rest dieser Saison wird Emerson junior an Betis Sevilla verliehen.

    Auch der französische Defensivspieler Jean-Clair Todibo schließt sich mit sofortiger Wirkung dem FC Barcelona an. Ursprünglich war der Wechsel des 19-Jährigen, der einen Vertrag bis 2023 erhielt, von Toulouse zu den Katalanen erst per Saisonende vereinbart worden.

     

  • 31.01.2019, 20:11

    31.1. Fußball-Bundesligist LASK hat am Donnerstag Innenverteidiger Ishaku Konda verpflichtet und ihn prompt als Kooperationsspieler zum Zweitligisten FC Juniors OÖ geschickt. Der 19-jährige Kapitän von Ghanas U20-Nationalmannschaft kam von Asokwa Deportivo und erhielt einen Vertrag bis 30. Dezember 2019.

  • 31.01.2019, 20:10

    31.1. Der früher bei Red Bull Salzburg und Altach engagierte Stürmer Dimitri Oberlin wechselt leihweise vom FC Basel zum italienischen Fußball-Erstligisten Empoli. Die beiden Vereine einigten sich am Donnerstag auf einen Transfer des 21-Jährigen bis Ende der Saison 2019/20 mit der Option für eine definitive Übernahme. In der laufenden Spielzeit kam Oberlin unter Trainer und Ex-ÖFB-Teamchef Marcel Koller nur noch zu Teilzeiteinsätzen in der Super League.

  • 31.01.2019, 20:10

    31.1. Fußball-Premier-League-Club Burnley hat am Donnerstag den früheren englischen Teamspieler Peter Crouch unter Vertrag genommen. Der 38-jährige Zwei-Meter-Stürmer erhielt einen Kontrakt bis Saisonende und wird Konkurrent von ÖFB-Wunschspieler Ashley Barnes um einen Platz im Angriffszentrum.

  • 31.01.2019, 19:13

    31.1. Der WAC kann im Frühjahr nicht mehr auf Dever Orgill bauen. Der Stürmer wechselte am Donnerstag vom Kärntner Fußball-Bundesligisten zum türkischen Erstligisten MKE Ankaragücü. "Menschlich sowie sportlich ist das ein bitterer Verlust. Nicht nur für mich, sondern den ganzen Verein", sagte WAC-Trainer Christian Ilzer. Der 28-jährige Jamaikaner brachte es diese Saison auf vier Tore in 16 Ligaspielen.

    Insgesamt traf der Anfang 2017 von IFK Mariehamn gekommene Angreifer in 57 Partien für den WAC 13 Mal. "Es ist für Dever natürlich eine große Möglichkeit und dafür habe ich auch Verständnis. Dass ein Spieler vom WAC in die höchste türkische Liga wechselt, ist aber auch für den Verein und die ganze Mannschaft eine Auszeichnung für die gute Arbeit im Herbst", verlautete Ilzer. Mit Kevin Friesenbichler und Sekou Keita sollen auch zwei Winter-Zugänge die Lücke füllen. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

  • 31.01.2019, 17:56

    31.1. Reece Oxford soll die Lücke beim FC Augsburg nach dem leihweisen Wechsel von Abwehrchef Martin Hinteregger zum deutschen Liga-Konkurrenten Eintracht Frankfurt schließen. Der 20-jährige Innenverteidiger wurde bis Ende Juni vom englischen Fußball-Premier-League-Club West Ham United ausgeliehen. Oxford hat alle Nachwuchs-Nationalteams Englands durchlaufen und spielte 2017/18 bei Borussia Mönchengladbach.

  • 31.01.2019, 16:29

    31.1. Eintracht Frankfurt hat am Donnerstagabend noch einmal am Transfermarkt zugeschlagen. Der 22-jährige Abwehrspieler Almamy Toure wurde von AS Monaco verpflichtet und unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2023 gültigen Vertrag. Toure besitzt die französische und malische Staatsbürgerschaft und kann sowohl in der Innenverteidigung als auch als Rechtsverteidiger eingesetzt werden.

    Bei Monaco brachte es der 1,83-Meter-Mann auf 54 Einsätze in der Ligue 1, zehn Spiele in der Champions League und zwei Partien in der Europa League. Frankfurt hatte am Donnerstag auch schon Martin Hinteregger vom FC Augsburg ausgeliehen.

  • 31.01.2019, 16:23

    31.1. Der englische Fußball-Premier-League-Club Newcastle United hat seinen 14 Jahre alten Transferrekord gebrochen, um den Paraguayer Miguel Almiron vom US-Club Atlanta United zu verpflichten. Wie Newcastle am Donnerstag bekannt gab, unterschrieb der 24-jährige Offensivspieler beim Tabellen-14. bis Juni 2024. Almiron war maßgeblich daran beteiligt, dass Atlanta 2018 MLS-Champion wurde.

    Newcastle machte zur Ablösesumme keine Angaben, nach Informationen der britischen Sender BBC und Sky Sports News soll sie rund 20 Millionen Pfund (rund 23 Millionen Euro) betragen. Bisher war Michael Owen Newcastles teuerster Transfer gewesen. 2005 hatten die "Magpies" für den englischen Nationalspieler 16,5 Millionen Pfund bezahlt.

  • 31.01.2019, 14:10

    31.1. Eintracht Frankfurt hat den beim FC Augsburg aussortierten Martin Hinteregger leihweise bis Sommer unter Vertrag genommen. Dies teilte der Klub von Trainer Adi Hütter mit. Hinteregger hatte sich durch öffentliche Kritik an Augsburg-Trainer Manuel Baum bei den Bayern ins Abseits befördert. Der ÖFB-Teamspieler besitzt bei Augsburg noch einen bis Sommer 2021 laufenden Vertrag.