Aleksandar Dragovic

© undefined

Fußball
01/22/2015

Manchester United zeigt Interesse an Dragovic

Für den 23-jährigen Österreicher könnte sich damit ein Bubentraum erfüllen.

von Andreas Heidenreich

Dass Manchester United seine Abwehr verstärken möchte, ist längst kein Geheimnis mehr. Auch nicht, dass Dortmunds Mats Hummels bis zuletzt ein Wunschspieler von Trainer Louis van Gaal war.

Weil der deutsche Weltmeister auch aufgrund der aktuellen Abstiegsgefahr bei Dortmund nicht zum Verkauf steht, müssen sich die "Red Devils" neu orientieren. Dabei haben sie ihren Fokus offenbar auf Aleksandar Dragovic gerichtet, wie ESPN auf seiner Internetseite berichtet.

Laut KURIER-Informationen ist das kolportierte Interesse der Engländer zumindest nicht ganz aus der Luft gegriffen. Günstig käme Dragovic United allerdings nicht. 2013 wechselte der 35-fache Teamspieler für eine Ablöse von neun Millionen Euro vom FC Basel zu Dynamo Kiew, wo er noch bis 2018 unter Vertrag steht.

Teurer Abwehrchef

Unter 15 Millionen Euro würde Dynamo-Präsident Igor Surkis seinen teuren Abwehrchef wohl nicht ziehen lassen. Schon gar nicht, weil der Klub aus Kiew mit fünf Punkten Vorsprung in der Liga erstmals seit 2009 wieder vor dem Gewinn der ukrainischen Meisterschaft steht.

Für den Wiener Dragovic könnte sich bei einem Transfer nach Manchester ein Bubentraum erfüllen. Immer wieder hatte der Verteidiger betont, dass England sein erklärtes Karriereziel ist. Zuletzt wurde er bereits mit dem FC Arsenal und West Ham United in Verbindung gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.