Sport | Fußball
05.12.2011

Spielerberater Pflippen gestorben

Er war einer der großen Macher im deutschen Sport, betreute unter anderem Matthäus, Kahn, Netzer und Maske.

Der deutsche Fußball-Spielerberater Norbert Pflippen ist tot. Er erlag am Samstag in Düsseldorf im Alter von 64 Jahren einer schweren Krankheit, wie aus Familienkreisen bestätigt wurde.

Als Chef einer Mönchengladbacher Agentur (ans sport) war Pflippen Partner von Fußballern wie Lothar Matthäus, Oliver Kahn oder Matthias Sammer. Aber auch Protagonisten anderer Sportarten wie Boxer Henry Maske, Springreiter Ludger Beerbaum oder Hockeyspielerin Britta Becker wurden von ihm und seiner Agentur betreut.

Seit den frühen 70er Jahren war der am 7. Januar 1947 geborene Pflippen als Sportmanager, Berater und Vermittler tätig. Sein erster Kunde war Günter Netzer. Später ebnete er jungen Fußballern wie Sebastian Deisler, Lukas Podolski oder David Odonkor den Karriereweg.