© EPA/MATTEO BAZZI

Sport Fußball
10/06/2021

Spanien steht im Finale der Nations League

Die Iberer nahmen Revanche für die EM-Niederlage und gewannen in Italien 2:1. Damit endeten stolze Serien der Squadra Azzurra.

Ausgerechnet in Mailand nahmen die Spanier Revanche für die Semifinal-Niederlage bei der EM. Die Iberer gewannen das erste Semifinalspiel der Nations League gegen die Italiener mit 2:1. Damit endeten einige Serien:  Für die Squadra Azzurra war es die erste Niederlage nach 37 unbesiegten Spielen. Es war auch der erste Sieg der Spanier in Italien seit  50 Jahren. Und erstmals seit 1999 verloren die Italiener ein Bewerbspiel in der Heimat.

Ferran Torres (17./45.+2) traf doppelt vor rund 37 000 Zuschauern im unter Corona-Bedingungen ausverkauften San Siro, für Italien erzielte Lorenzo Pellegrini (83.) nur noch den Anschlusstreffer. Im Finale am Sonntag treffen die Spanier auf Belgien oder Frankreich, die sich am Donnerstag in Turin gegenüberstehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.