Sport | Fußball
05.12.2011

Soll mit Constantini verlängert werden?

Der Teamchef und der ÖFB-Präsident liegen im verbalen Clinch. Wie soll es mit dem Nationalteam weitergehen?

Österreichs Teamchef Dietmar Constantini und ÖFB-Präsident Leo Windtner waren gemeinsam in Rio de Janeiro bei der Auslosung der Qualifikationsgruppen für die WM 2014.

Danach sorgten Aussagen des Verbandschefs für Verstimmungen beim Nationalteamcoach. Aus einem Mitarbeitergespräch machte Windtner ein öffentlich ausgetragenes Wortgefecht. Einmal mehr steht nun ein Fragezeichen hinter der Zukunft des Fußball-Lehrers aus Tirol, denn sein Vertrag endet mit Jahresfrist. Was meinen Sie? Soll mit Constantini noch einmal verlängert oder, erneut, ein anderer Weg eingeschlagen werden?

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Reaktion

  • Abstimmung

  • Kommentar