Giuseppe Rossi jubelt, Gianluigi Buffon ärgert sich.

© APA/MAURIZIO DEGL'INNOCENTI

Serie A
10/20/2013

Erste Saisonpleite für Juve

Die Turiner verspielen gegen Fiorentina eine 2:0-Führung, verlieren noch mit 2:4.

Meister Juventus Turin hat in der italienischen Meisterschaft seine erste Saisonniederlage kassiert und den Anschluss an Tabellenführer AS Roma verloren. Die Bianconeri unterlagen am Sonntag nach einer 2:0-Führung beim AC Fiorentina noch mit 2:4 (2:0).

Der Argentinier Carlos Tevez per Foulelfmeter (37. Minute) und der französische Nationalspieler Paul Pogba (40.) hatten Juve in der ersten Halbzeit in Führung geschossen. Für Florenz glich Stürmer Giuseppe Rossi per Foulelfmeter (66.) und mit einem Linksschuss (76.) aus. Das 3:2 erzielte wenige Minuten später Joaquin (78.), bevor erneut Rossi für den Endstand sorgte (81.).

Nach der achten Runde hat der Rekordmeister aus Turin (19 Punkte) nun schon fünf Zähler Rückstand auf den Spitzenreiter AS Roma und bleibt hinter dem SSC Napoli Dritter. Florenz hielt mit nun 16 Zählern den Anschluss an die Europapokal-Plätze.

Ergebnisse und Tabelle

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.