© AZ ALKMAAR

Sport Fußball
08/10/2019

Schock in Alkmaar: Das Stadion-Dach brach ein

Zum Glück gab es keine Verletzte im Stadion. Der Erstligist muss sich aber eine neue Bleibe suchen.

von Peter Karlik

Glück im Unglück beim niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar. Am Samstag sind große Teile des Daches eingestürzt. Der Grund dafür ist noch unklar, es gab keine Verletze.

Der Klub kommunizierte ein Foto, das das eingebrochene Dach gegenüber der Haupttribüne zeigt.  Die Spieler mussten für ihr Training in eine Halle ausweichen. Wo Alkmaar am Donnerstag in der Europa-League-Qualifikation gegen Mariupol spielen wird, ist ebenfalls noch nicht geklärt.

Im Jahr 2011 war in Enschede schon einmal während eines Spiels des FC Twente ein Teil des Stadiondaches eingestürzt. Damals kamen zwei Zuschauer ums Leben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.