Sport | Fußball
17.03.2012

Scharner trifft beim Ex-Klub

Paul Scharner erzielt ausgerechnet beim 1:1 von West Bromwich in Wigan sein drittes Saisontor.

Paul Scharner hat in der englischen Premier League am Samstag sein drittes Saisontor erzielt. Der Niederösterreicher traf beim 1:1 von West Bromwich Albion bei seinem Ex-Klub Wigan Athletic zum Ausgleich. Scharner war in der 65. Minute nach einem Eckball per Kopf zur Stelle und bescherte den "Baggies" somit einen glücklichen Punktgewinn. Schlusslicht Wigan traf in der ersten Spielhälfte zweimal nur Metall und war durch ein Tor von James McArthur (54.) verdient voran gelegen.

Der im defensiven Mittelfeld bis zum Schlusspfiff aufgebotene Scharner erwies sich damit wieder als Schrecken der Heimteams. Alle seine bisherigen sieben Tore für West Bromwich hat der ÖFB-Internationale auswärts erzielt.

Weiterführende Links

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund