Sport | Fußball
29.04.2018

Salzburg-Gegner Marseille nach Remis Vierter in Frankreich

Mit einem überraschenden Remis in Angers muss sich Marseille vorerst mit Platz vier begnügen.

Olympique Marseille, der Halbfinal-Gegner von Red Bull Salzburg in der Europa League, hat sich am Sonntag in der französischen Fußball-Meisterschaft in Angers mit einem 1:1 begnügen müssen. Florian Thauvin, Torschütze beim 2:0 gegen Salzburg, brachte Marseille früh per Elfmeter in Führung (3.), Ismael Traore (79.) gelang aber der Ausgleich für den Mittelständler.

Marseille blieb damit Tabellen-Vierter, zwei Punkte hinter dem zweitplatzierten Olympique Lyon.