Franck Ribery

© APA/EPA/SERGEY DOLZHENKO

Fußball
02/26/2015

Ribery wird vielleicht Deutscher

Der Franzose kann sich vorstellen, auch nach der Karriere in Deutschland zu bleiben.

Der französische Fußball-Star Franck Ribery spielt mit dem Gedanken, Deutscher zu werden. "Warum nicht? Ich kann mir vorstellen, auch nach der Karriere in München zu bleiben, weil ich ein gutes Gefühl in Deutschland habe", sagte der Offensivspieler von Bayern München der "Bild"-Zeitung vom Donnerstag. Sollte er die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen, "dann für meine Familie, für die Zukunft".

Seine Familie lebe die deutsche Mentalität, seine Kinder seien gut in der Schule und hätten deutsche Freunde. "Meine älteste Tochter Hiziya lacht immer über mein Deutsch - und ich lache mit! Ich habe es ja nicht in der Schule gelernt, sondern im Alltag, von den Menschen", sagte der 31-Jährige. Sein Sohn Saif sei in Deutschland geboren, sagte Ribery: "Er kann sogar mal für Deutschland spielen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.