Premier League - Everton v Fulham

© Pool via REUTERS / JASON CAIRNDUFF

Sport Fußball
03/10/2021

Raubüberfall: Everton-Goalie und Familie mit Machete bedroht

Maskierte Einbrecher bedrohten den schwedischen Nationaltorhüter Robin Olsen, seine Frau und Kinder.

Es war eine traumatische Erfahrung, die der schwedische Top-Torhüter Robin Olsen am Wochenende mitmachte. Der 31-Jährige wurde Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls, wie die Gazzetta dello Sport am Mittwoch berichtete. Olsen war mit seiner Frau und seinen zwei kleinen Kindern (5 und 2 Jahre alt) in seinem Haus, als die maskierte und mit Macheten bewaffnete Bande einbrach.

Olsen, der aktuell für Everton spielt, wurde mit einem Messer bedroht und musste den Kriminellen Geld und Wertsachen aushändigen. Seine Familie wurde mit einer Machete in Schach gehalten. Der 31-Jährige und seine Angehörigen blieben glücklicherweise unverletzt. Der Verein sicherte seinem Torhüter jedenfalls jede Hilfe zu. Die Polizei ermittelt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.