Bienvenue in Niederösterreich. Michael Hatz und Toni Pfeffer empfingen PSG-Trainer Laurent Blanc.

© /Sportland NÖ

Fussball
07/08/2015

Paris Saint-Germain ist in Laa eingetroffen

Der französische Meister hat seine Zelte im Weinviertel aufgeschlagen.

Pünktlich um 14.30 Uhr traf der Bus des französischen Meisters und Pokalsiegers Paris Saint-Germain am Mittwoch im Thermenhotel Laa an der Thaya ein. Mit von der Partie war auch der aktuellste Neuzugang, Torhüter Kevin Trapp, der von Frankfurt nach Paris wechselte - für 9,5 Millionen Euro.

Bis Sonntag gibt sich PSG im Norden Niederösterreichs den Feinschliff für die neue Saison. Zum Abschluss des Trainingslagers findet am 12. Juli um 17 Uhr noch ein Testspiel gegen den Wiener Sportklub in Wien-Hernals statt. Allerdings ohne die Stars Ibrahimovic, David Luiz, Cavani oder Thiago Silva.

Für das Sportland Niederösterreich ist das Gastspiel des französischen Meisters jedenfalls ein Erfolg. „Unser Projekt des Fußball-Trainingslager-Tourismus in Niederösterreich hat in den letzten Jahren bereits zahlreiche internationale Top-Mannschaften angelockt. Paris Saint-Germain ist nun der Höhepunkt“, so Sportlandesrätin Petra Bohuslav.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.