Premier League - Tottenham Hotspur v Southampton

Bei Ralph Hasenhüttls Saints ist die Luft draußen. 

© Pool via REUTERS / ADAM DAVY

Sport Fußball
04/29/2021

Hasenhüttl will Zittern im englischen Saisonfinish vermeiden

"Wir müssen nun die Qualität finden, enge Spiele für uns zu entscheiden", fordert der österreichische Coach.

Auf der Erfolgswelle schwimmt Ralph Hasenhüttl mit Southampton derzeit nicht. Der Steirer ist mit den Saints im Frühjahr überhaupt nicht mehr in die Gänge gekommen. Dem umjubelten 1:0 gegen Liverpool am 4. Jänner folgten in der Premier League nur noch zwei Siege in 15 Runden. Zwölfmal verloren die Südengländer. Die Abstiegsgefahr ist bei neun Zählern Vorsprung auf den 18. Fulham zwar nicht akut, allzu sicher sollte sich Southampton aber nicht sein.

Ein Zittern im Saisonfinish will der Tabellen-15. tunlichst vermeiden. Das Restprogramm in den ausstehenden fünf Runden plus dem Nachtragsspiel gegen Crystal Palace hat es in sich. Angefangen mit dem Heimspiel gegen den Dritten Leicester City am Freitagabend warten dann noch Liverpool, Fulham, Leeds und West Ham als Gegner. "Wir müssen nun die Qualität finden, enge Spiele für uns zu entscheiden, in denen wir am Ende nichts mitnehmen", forderte Hasenhüttl.

"Wir bewegen uns nicht vorwärts"

Der 53-Jährige richtete den Blick auch einen Schritt weiter. Er hoffte auf Verstärkungen im Sommer. "Wir bewegen uns nicht vorwärts. Es gibt nicht die Entwicklung, die wir gerne sehen würden", sagte der Chefcoach im Vorfeld der Leicester-Partie. "Wir hatten eine gute Phase in dieser Saison, in der wir über unseren Verhältnissen gespielt haben. Aber wenn wir im Sommer nicht in die Mannschaft investieren, werden wir uns wieder dort befinden, wo wir uns jetzt befinden", betonte Hasenhüttl.

Beschäftigen muss sich Hasenhüttl, dessen eigener Vertrag bis Sommer 2024 läuft, auch mit der Zukunft der einen oder anderen Mannschaftsstütze. So steht Stürmerstar Danny Ings bei Southampton nur noch bis 2022 unter Vertrag. An ihm sollen größere Klubs Interesse haben. Für die anstehenden Partien fällt Ings aufgrund eine Verletzung aus. Auf Leicester traf Southampton zuletzt im Halbfinale des FA-Cups. Da setzten sich die Foxes in einer schwachen Partie mit 1:0 durch.

Premier League 2020/2021

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1Manchester City38275683:325186
2Manchester United382111673:442974
3Liverpool38209968:422669
4Chelsea381910958:362267
5Leicester City382061268:501866
6West Ham United381981162:471565
7Tottenham Hotspur381881268:452362
8Arsenal381871355:391661
9Leeds United381851562:54859
10Everton381781347:48-159
11Aston Villa381671555:46955
12Newcastle United381291746:62-1645
13Wolverhampton Wanderers381291736:52-1645
14Crystal Palace381281841:66-2544
15Southampton381271947:68-2143
16Brighton & Hove Albion389141540:46-641
17Burnley381091933:55-2239
18Fulham385132027:53-2628
19West Bromwich Albion385112235:76-4126
20Sheffield United38722920:63-4323
ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare