FBL-ARG-BOCA-RIVER

© APA/AFP/POOL/MARCELO ENDELLI / MARCELO ENDELLI

Sport Fußball
06/23/2021

Perfekt: Salzburg verpflichtet Nicolas Capaldo von Boca Juniors

Der Bundesliga-Serienmeister hat nach wochenlangen Spekulationen den Wechsel offiziell bekanntgegeben.

Fußball-Meister Salzburg hat den Transfer des argentinischen Mittelfeldspielers Nicolas Capaldo finalisiert. Der 22-JĂ€hrige stĂ¶ĂŸt von den Boca Juniors aus Buenos Aires in die Mozartstadt. FĂŒr den Traditionsklub aus der argentinischen Hauptstadt kam Capaldo in 65 Spielen zum Einsatz, darunter auch in der Copa Libertadores.

FĂŒr den argentinischen U23-Teamspieler (acht LĂ€nderspiele) ĂŒberwies Salzburg laut Medienberichten rund fĂŒnf Millionen Euro an Boca. Capaldo kam fĂŒr die Boca Juniors sowohl im Mittelfeldzentrum, als auch rechts in der Abwehr zum Einsatz und soll den Bullen vor allem mit seiner FlexibilitĂ€t helfen. 

FĂŒr den 22-JĂ€hrigen ist die Aufgabe in Europa besonders spannend. "Es ist fĂŒr mich ein großer Schritt in eine neue Fußballwelt, auf die ich mich aber schon sehr freue. Ich werde all meine Kraft investieren und alles dafĂŒr tun, um mit dem FC Red Bull Salzburg an die Erfolge der letzten Jahre anzuschließen.", sagte Capaldo.

"Wir haben Nicolas schon einige Zeit im Visier", sagte Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund. Capaldo könne in der Defensive auf mehreren Positionen eingesetzt werden, sei aber in erster Linie fĂŒr das Mittelfeld vorgesehen, "wo er uns mit seiner Dynamik und seiner aggressiven Spielart sehr guttun wird", so Freund. Capaldo erhielt laut Klubangaben einen bis 31. Mai 2026 laufenden Vertrag.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare