Sport | Fußball
12.01.2012

Payer bleibt bei Rapid

Payer droht im Frühjahr wieder die Zuschauerrolle, im Sommer läuft der Vertrag des Tormanns aus.

Die geplante Kaderreduktion bei Rapid betrifft nicht die Torhüter.

Helge Payer droht im Frühjahr die Zuschauerrolle hinter Königshofer und Novota.

Doch der Ex-Teamtormann, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, bleibt laut seinem Manager Hubert Peterschelka zumindest bis Saisonende: "Es gibt weder von Rapid Zeichen, dass er gehen soll, noch Angebote von anderen Klubs. Wir sehen keinen Grund, warum er jetzt davon laufen sollte. Es liegt nur an ihm, ob er noch einmal die Nr. 1 wird."