Rubin Okotie sorgte für den entscheidenden Querpass.

© APA/ROBERT JAEGER

2. deutsche Liga
09/14/2014

Okotie bereitet Siegestor bei St. Pauli vor

Der Jungvater feiert mit den Löwen aus München den ersten Saisonsieg.

Rubin Okotie hat am Sonntag den entscheidenden Treffer seines Clubs 1860 München zum 2:1-Auswärtssieg gegen St. Pauli vorbereitet. Der ÖFB-Internationale spielte einen Querpass zur Mitte, den Yannick Stark verwandelte. Durch den ersten vollen Erfolg in dieser Saison kletterten die "Löwen" in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga auf den elften Platz.

Ebenfalls den ersten Liga-Saisonsieg fuhr Sandhausen ein. Beim 1:0 vor eigenem Publikum gegen Greuther Fürth spielte Stefan Kulovits durch und verschuldete beim Stand von 0:0 einen Elfmeter, der jedoch von Stephan Fürstner vergeben wurde. In der 83. Minute gelang Andre Wooten das Gold-Tor für die Sandhausener, bei denen Rene Gartler in der 90. Minute eingewechselt wurde. Aufseiten der Verlierer kam Robert Zulj in der 68. Minute auf den Platz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.