Sport | Fußball
27.10.2018

Ohne Arnautovic kommt West Ham nur zu Remis bei Leicester

Die Hammers lagen lange in Führung, kassierten kurz vor Schluss aber noch den Ausgleich.

West Ham United hat am Samstag ohne ÖFB-Star Marko Arnautovic den dritten Saisonsieg in der englischen Fußball-Premier-League knapp verpasst. Die "Hammers" mussten sich aufgrund eines späten Gegentores auswärts bei Leicester City mit einem 1:1-Remis begnügen. Der 29-jährige Arnautovic, dem zuletzt immer wieder Knieprobleme zu schaffen machten, fehlte krankheitsbedingt.

Wie lange der Stürmer pausieren muss ist nicht bekannt. Arnautovic war mit vier Toren und einem Assist bisher eine wichtige West-Ham-Figur in der laufenden Saison. Am Samstag avancierte Fabian Balbuena mit seinem Tor in der 30. Minute zum vermeintlichen Matchwinner. Nach langer Unterzahl nach Roter Karte für Mark Noble (38.) kassierten die Gäste kurz vor Schluss durch Wilfred Ndidi (89.) aber noch den Ausgleich. Leicester (13 Punkte) liegt unmittelbar vor West Ham (8) auf Rang zwölf.