Blick in das Oval des Ernst Happel-Stadions

© APA - Austria Presse Agentur

Sport Fußball
05/14/2021

Corona-Maßnahmen: ÖFB-Länderspiel gegen Slowakei vorverlegt

Das zweite Vorbereitungsspiel findet drei Stunden früher als geplant statt. Foda gibt vorläufigen EM-Kader am 19. Mai bekannt.

Wegen der gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der Corona-Maßnahmen ist der Beginn des Länderspiels des österreichischen Fußball-Nationalteams am 6. Juni im Wiener Ernst-Happel-Stadion gegen die Slowakei von 20.45 auf 17.30 Uhr vorverlegt worden. 

Am 2. Juni (21.00 Uhr) wird das ÖFB-Team Richtung Middlesbrough aufbrechen, wo das erste Testspiel gegen die englische Nationalmannschaft stattfindet. Am 8. Juni werden die Teamspieler im Camp in Seefeld Quartier beziehen.

Vorläufiger EM-Kader am Mittwoch

Teamchef Franco Foda wird das vorläufige Team für die Europameisterschaft bereits am 19. Mai bekanntgeben. Ein Einsatz von Julian Baumgartlinger rückt immer näher, der sich nach erfolgreicher Kreuzband-Operation auf dem Weg zurück befindet. Die Chancen des Leverkusener Legionärs rechtzeitig matchfit zu werden, stehen laut ÖFB-Teamchef Foda gut. Über einen baldigen Einsatz darf sich auch Konrad Laimer freuen, der nach monatelanger Pause ein kurzes Comeback in der deutschen Bundesliga feiern durfte.

In der kommenden EM, die aufgrund der Corona-Pandemie letztes Jahr nicht stattfinden konnte, wartet auf den ÖFB keine leichte Aufgabe. Österreichs Nationalteam muss in Gruppe C gegen Ukraine, Niederlande und Deutschland-Bezwinger Nordmazedonien antreten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.