FILE PHOTO: Euro 2020 - Group B - Denmark v Finland

© Pool via REUTERS / HANNAH MCKAY

Sport Fußball
12/02/2021

Nach EM-Kollaps: Dänemark-Star Eriksen begann mit Solotraining

Der 29-Jährige begann wieder mit dem Training. Allerdings nicht bei Inter Mailand, sondern bei seinem Jugendverein in Dänemark.

Der dänische Fußball-Profi Christian Eriksen hat nach dem im EM-Spiel gegen Finnland im Juni erlittenen Herzstillstand mit dem Training auf dem Platz begonnen. Wie ein Klubsprecher von Odense BK am Donnerstag mitteilte, bereite sich der 29-Jährige von Inter Mailand nach seiner Rehabilitation vorerst auf der Anlage seines Jugendvereins in Dänemark vor.

"Er ist an uns herangetreten und absolviert ein Einzeltraining. Das ist normal, er wohnt ganz in der Nähe", sagte der Sprecher der Nachrichtenagentur Reuters. Nach einer Entscheidung der italienischen Sport-Gesundheitsbehörde vom Oktober darf Eriksen in der Serie A nicht mehr spielen. Ein Einsatz mit einem eingesetzten Defibrillator, den Eriksen nach seinem Kollaps erhalten hatte, ist laut den Regeln nicht möglich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.