Sport | Fußball
16.03.2012

Mertesacker droht EM-Aus

Der deutsche Verteidiger ist zwar zuversichtlich, Arsenal-Trainer Wenger ist jedoch skeptisch, dass Mertesacker rechtzeitig fit wird.

Die Genesung des deutschen Nationalspielers Per Mertesacker bis zur Euro wird zum Wettlauf mit der Zeit. Der 27-jährige Innenverteidiger muss nach seiner Knöchel-Operation in die Vorbereitung für das Turnier, das für das DFB-Team am 9. Juni mit dem Gruppenspiel gegen Portugal beginnt, voraussichtlich ohne Spielpraxis einsteigen. "Ich glaube, dass Per bis zum Saisonende ausfällt", sagte Arsenal-Trainer Arsene Wenger nach englischen Zeitungsberichten vom Freitag.

"Es sind nur noch rund sechs Wochen bis zum Ende, also glaube ich, dass er noch nicht spritzig genug sein wird, um zurückzukommen und zu spielen. Er müsste trainieren und erst einmal seine volle Fitness zurückerlangen", sagte Wenger. Löw und Mertesacker selbst hatten noch kürzlich verkündet, dass die EM-Teilnahme des Ex-Bremers nicht in Gefahr sei. Falls der 78-fache Internationale nicht rechtzeitig fit würde, müsste der Bundestrainer seine Abwehrpläne überdenken.

Mertesacker hatte sich am 11. Februar im Premier-League-Spiel gegen Sunderland ohne Einwirkung des Gegners am Sprunggelenk verletzt. Ab 11. Mai bereitet sich die DFB-Auswahl in zwei Trainingslagern auf Sardinien und in Südfrankreich auf die EM in Polen und der Ukraine vor.