.

© apa

Fußball
12/16/2015

Klub aus bulgarischer Liga ausgeschlossen

Litex Lowetsch war im Ligaspiel gegen Lewski Sofia aus Protest gegen Schiedsrichterentscheidungen abgetreten.

Der vierfache Meister Litex Lowetsch ist am Mittwoch aus der bulgarischen Fußballmeisterschaft ausgeschlossen worden. Lowetsch war am vergangenen Samstag im Ligaspiel gegen Lewski Sofia aus Protest gegen mehrere Schiedsrichterentscheidungen abgetreten. Lowetsch kann gegen das Urteil berufen.

Litex war nur noch zu zehnt, als der Schiedsrichter einen weiteren Lowetsch-Spieler vom Feld schickte und Lewski einen Elfmeter zusprach. Daraufhin holte Litex-Coach Stojtscho Stoilow auf Anweisung des Clubpräsidenten seine Kicker vom Platz. Lowetsch ist aktueller Tabellenvierter, an der Spitze liegen punktegleich Lewski und Titelverteidiger Ludogorez Rasgrad.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.