FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERN MUNICH-UNION BERLIN

© APA/AFP/POOL/CHRISTOF STACHE / CHRISTOF STACHE

Sport Fußball
04/15/2021

Letztes CL-Match für Bayern: ÖFB-Star Alaba "am Boden zerstört"

David Alaba bestritt am Dienstag für die Münchner sein letztes Spiel in der Königsklasse. Das Aus gegen Paris "tut weh".

Das Ende der langen Traumreise durch Europa hat allen im Tross des deutschen Serienmeisters FC Bayern mächtig zugesetzt. Bosse, Spieler und auch der Trainerstab um den ausgebremsten Titelsammler Hansi Flick verließen den Pariser Prinzenpark arg frustriert. "Direkt nach dem Spiel muss ich erstmal das Ausscheiden verdauen, das steht einem auch zu", betonte der mit Zukunftsfragen konfrontierte Flick vor der Fahrt zum Teamhotel nach dem 1:0-Sieg gegen Paris Saint-Germain.

Ganz besonders bitter war das Ausscheiden auch für ÖFB-Star David Alaba. Der 28-Jährige bestritt in Paris sein letztes Champions-League-Spiel für die Münchner, er wird den Verein ja im Sommer verlassen. Wohin ist nach wie vor offen.

"Ich bin am Boden zerstört, dass mein letzten Champions-League-Spiel für den FC Bayern wirklich ein sehr bitteres war", schreibt Alaba auf Social Media, "Die ganze Mannschaft und ich waren so entschlossen und hungrig das Semifinale zu erreichen. Das tut weh."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Wie immer versuchte der Verteidiger aber das Beste aus der Situation zu machen. "Was ich weiß, ist, dass wir in der Vergangenheit nicht nur nach Siegen sondern auch Rückschlägen Champions geworden sind. Wir werden diese Niederlage nicht verschwenden." Die volle Konzentration der Bayern gilt nun jedenfalls der Bundesliga, in der am Samstag der VfL Wolfsburg mit Trainer Oliver Glasner wartet.

Bundesliga 2020/2021

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1FC Bayern München34246499:445578
2RB Leipzig34198760:322865
3Borussia Dortmund342041075:462964
4VfL Wolfsburg341710761:372461
5Eintracht Frankfurt341612669:531660
6Bayer 04 Leverkusen3414101053:391452
7FC Union Berlin341214850:43750
8Borussia Mönchengladbach3413101164:56849
9VfB Stuttgart341291356:55145
10SC Freiburg341291352:52045
11TSG Hoffenheim3411101352:54-243
12FSV Mainz 05341091539:56-1739
13FC Augsburg341061836:54-1836
14Hertha BSC348111541:52-1135
15DSC Arminia Bielefeld34981726:52-2635
16FC Köln34891734:60-2633
17Werder Bremen347101736:57-2131
18Schalke 0434372425:86-6116

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare