Fußball, Oesterreich - Faeroeer Inseln

© DIENER / Philipp Schalber / DIENER / Philipp Schalber

Sport Fußball
03/29/2021

Alaba-Berater bestätigt: Vier Klubs buhlen noch um den ÖFB-Star

Die Zukunft des Noch-Bayern-Stars ist weiter offen. Auch sein Berater wollte keine Vereinsnamen nennen.

Vier Klubs befinden sich noch im Rennen um eine Verpflichtung von David Alaba. Das sagte Pini Zahavi, der Berater des österreichischen Teamspielers, dem kicker.

Vereinsnamen nannte Zahavi zwar nicht, das Fußball-Fachmagazin geht aber - wie auch der KURIER in den letzten Wochen schrieb - davon aus, dass sich Real Madrid in der besten Position befindet. Weitere Anwärter sollen der FC Barcelona, Chelsea und Paris Saint-Germain sein.

Die Qual der Wahl

Zuletzt hatten Medien noch davon berichtet, dass Alaba dem französischen Top-Klub PSG abgesagt hätte. Der 28-jährige Bayern-München-Abwehrspieler wolle nach Angaben der spanischen Zeitung ABC nach der Saison zu den "Königlichen" wechseln. 

Alaba hatte Mitte Februar verkündet, den FC Bayern zum Saisonende zu verlassen. Der Vertrag des ÖFB-Stars läuft im Sommer aus, er ist dann ablösefrei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.