Sport | Fußball
07/02/2019

Lazaro über Inter: "Der erste Eindruck ist fantastisch"

Genaue Instruktionen von Trainer Antonio Conte seien mitentscheidend für den Wechsel nach Mailand gewesen.

Valentino Lazaro brennt auf seine ersten Einsätze für Inter Mailand. "Der erste Eindruck ist fantastisch, ich bin sehr glücklich, hier zu sein", sagte der Grazer dem klubeigenen TV-Sender. Er habe mit Trainer Antonio Conte vor etwa zehn Tagen gesprochen. "Er hat mir genau gesagt, was er von mir erwartet, und das war einer der Gründe, warum ich hierher gekommen bin."

Italienischen Medienberichten zufolge ist Lazaro als rechter Außenbahnspieler in einem 3-5-2-System vorgesehen, das Conte bei seinen vergangenen Stationen bevorzugt verwendet hat. "Ich denke, ich kann sehr viel von ihm lernen", meinte der 23-Jährige über seinen neuen Trainer. Die Serie A habe er schon als kleines Kind verfolgt. "Ich weiß, dass es eine harte Liga ist, aber ich bin glücklich, in dieses Abenteuer starten zu können und bei einem so großen Klub wie diesem zu sein."

Am Lazaros Wechsel von Hertha BSC nach Mailand dürfte auch Österreichs Meister eine Freude haben. Salzburg soll nämlich einen Teil der Ablösesumme kassieren, die von den Italienern gezahlt wird. Wie die Salzburger Nachrichten berichteten, gehen vier der kolportierten 22 Millionen Euro nach Salzburg.