Sevilla FC vs Granada CF

© EPA / Jose Manuel Vidal

Sport Fußball
04/26/2021

Kurios: Schiedsrichter pfiff Spiel zu früh ab, VAR korrigierte

Der Referee hatte die Partie in Sevilla zu früh beendet und musste nach einem Videobeweis die Spieler zurück auf den Platz holen.

Das Spiel ist erst zu Ende, wenn der Schiedsrichter pfeift - so eine alte Fußballer-Weisheit. In der ersten spanischen Liga hat nun aber bei der Partie zwischen dem FC Sevilla und dem FC Granada der Unparteiische Ricardo De Burgos Bengoetxea gleich zweimal abgepfiffen und damit am Sonntag für kuriose Szenen gesorgt.

Beim Stand von 2:1 für Sevilla hatte der Referee eine vierminütige Nachspielzeit signalisiert, dann aber schon nach drei Minuten abgepfiffen. Die Gäste aus Granada protestierten, der Videobeweis wurde konsultiert und ergab, dass noch eine Minute gespielt werden musste. Also holte De Burgos Bengoetxea die Spieler auf den Platz zurück, die bereits in die Kabinen entschwunden waren und sich teilweise schon ihre Schuhe und Trikots ausgezogen hatten. Die Minute wurde angehängt - am Ergebnis änderte sich nichts mehr.

Tipico Bundesliga 2020/2021

Qualifikationsgruppe

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1Austria Wien311191145:40529
2Hartberg311111937:48-1129
3Rheindorf Altach31961632:54-2222
4Ried31791531:55-2422
5Admira31671826:57-3118
6St. Pölten31591739:56-1713

Meistergruppe

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1Salzburg31242590:335748
2Sturm Graz31158849:331633
3Rapid Wien31168761:402133
4LASK Linz311561055:381730
5Wolfsberger AC311351351:59-827
6Wattens311081353:56-323
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.