© Eduard Warkentin - Fotolia/Eduard Warkentin/Fotolia

Sport Fußball
04/08/2020

Heute vor 119 Jahren: Österreichs erstes Fußball-Länderspiel

Am 8. April 1901 wurde die Schweiz in Wien 4:0 besiegt. Mit zwei Engländern im Team. Und mit kuriosen Begleiterscheinungen.

von Harald Ottawa

Man stelle sich vor, Lionel Messi zauberte in seiner Anfangszeit bei Barcelona unter dem Namen Gustl Kopfschlegl, pickte sich einen Bart auf und setzte sich eine Perücke auf.

Freilich undenkbar. Diese Geschichte hat zwar im wahrsten Sinne des Wortes einen langen Bart, entspricht aber den Tatsachen. Zurück zum Start: Am 8. April 1901, als genau vor 119 Jahren bestritt Österreich sein erstes, noch inoffizielles Länderspiel, gegen die Schweiz. Das Match wurde als Urländerspiel bezeichnet und war der erste gemeinsame Auftritt. Ausgetragen wurde diese, heute als inoffiziell gewertete Begegnung in Wien. Die österreichische Auswahl trat mit zwei Engländern als Gastspieler an und besiegte die Schweizer Mannschaft, die sich aus Engländern und Amerikanern zusammensetzte, mit 4:0.

Vorgänger des ÖFB

Veranstaltet wurde diese Premiere von der erst ein Jahr zuvor gegründeten Österreichischen Fußball-Union, einem Vorgänger des heutigen ÖFB, deren Gründer, der Engländer M.D. Nicholson, auch erster Präsident dieses ersten offiziellen österreichischen Fußballverbandes war.

Das Urländerspiel gegen die Schweiz bestritt Österreich mit Spielern der großen Wiener Vereine First Vienna FC, Vienna Cricket and Football-Club und Wiener AC. Viele Spieler legten sich in der Frühzeit des österreichischen Fußballs Pseudonyme zu, trugen Perücken und klebten sich sogar falsche Bärte an, um nicht erkannt zu werden. Ein Grund dafür war, dass damals Schülern, auch wenn sie schon 17 oder 18 Jahre alt waren, das Fußballspielen in Vereinen verboten war. Das erste offizielle Länderspiel folgte am 12.Oktober 1902 gegen Ungarn (5:0).

Das "Ur"-Team

Die österreichische Mannschaft, bei denen sieben Akteure weiterhin dabei blieben, trat gegen die Schweiz in folgender Formation an:

Philipp Nauß (Wiener AC); Omlady (Emil Wachuda; Wiener AC), Mac John (Max Johann Leuthe; Wiener AC);  Karl Dettelmaier (Wiener AC), Teddy Shires (Vienna Cricket & Football-Club), Blooncy (Ignaz Blumenfeld, First Vienna FC); Paul Zander (First Vienna FC), Albert (Franz Jureczek; First Vienna FC), Gustav Huber (Wiener AC), Jan (Johann Studnicka, Wiener AC), Josef Taurer (Wiener AC).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.