APA8661920 - 17072012 - WIEN - ÖSTERREICH: Testspiel zwischen SK Rapid Wien und AS Roma am Dienstag, 17. Juli 2012, in Wiener Hanappi-Stadion. Im Bild: Helge Payer (Rapid) . APA-FOTO: HERBERT PFARRHOFER

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Seitenwechsel
03/17/2013

Ein Torhüter ist im Bilde

Ex-Rapid-Goalie Helge Payer wird ORF-Analytiker.

von Alexander Strecha

Sein Gastspiel in Griechenland war zuletzt kurz, nach wenigen Monaten und ohne den erhofften Erfolg zu Ende gegangen. Seit Anfang Februar weilt der ehemalige Rapid- und Teamtormann Helge Payer samt Familie wieder in Wien – und hat neben seiner Tormannschule einen neuen Job gefunden: Payer wird ORF-Analytiker für die österreichische Bundesliga.

Offiziell bestätigen darf er dies noch nicht, weil es sich der Sender vorbehält, den Deal demnächst öffentlich bekannt zu geben. Fix ist jedoch, dass Payer nach der Länderspielpause in die Bundesliga einsteigt – ohne Tormannhandschuhe und nicht als Goalie eines Klubs, sondern als Analytiker, ausgerechnet beim Schlager zwischen der Austria und Meister Salzburg.

Payer feiert somit sein Debüt in der Generali Arena, dem Wohnzimmer von Rapids Erzrivalen Austria. „Ich habe dort 28 Mal gespielt. Jetzt werde ich zum ersten Mal in einer anderen Funktion in das Stadion kommen.“ Und wohl auch ein paar Pfiffe der Austria-Fans hervor rufen, gilt Payer für die meisten Fußball-Anhänger nach wie vor als Rapidler.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.