Sport | Fußball
14.11.2017

Günter Netzer war begeistert von Happels Stamm-Cafe

Unter der Leitung von Enkelin Christina Happel sprachen einige Fußball-Größen über ihre Erfahrungen mit dem "Wödmasta".

Großer Auflauf von Fußball-Größen in Wien-Ottakring. Das Cafe Ritter, zum Glück wieder zurück gebaut wie zu Zeiten ihres berühmtesten Stammgasts, war Ort für den "Kaffeehaus-Talk" anlässlich des 25. Todestages von Ernst Happel.

Unter der Leitung von Enkelin Christina Happel sprachen unter anderem Andreas Herzog, Günter Netzer, Alfred Körner und Franz Hasil über ihre Erfahrungen mit dem "Wödmasta". Günter Netzer, 73, war Manager des HSV und hatte Happel als Trainer nach Hamburg gelockt. Gestern zeigte er sich begeistert vom Charme des Stammlokals von Happel.