Sport | Fußball 04.12.2016

Gregoritsch schießt HSV zu erstem Saisonsieg

Im Fallen traf Gregoritsch zum 1:0. © Bild: REUTERS/KAI PFAFFENBACH

Der HSV hält jetzt bei sieben Punkten und ist damit nicht mehr Tabellenletzter.

Michael Gregoritsch hat am Sonntag den ersten Saisonsieg des Hamburger SV in der deutschen Fußball-Bundesliga eingeleitet. Der ÖFB-Teamstürmer brachte den HSV beim 2:0-Auswärtssieg gegen Darmstadt 98 in der 30. Minute per Kopf in Führung. Matthias Ostrzolek fixierte in der 90. Minute den Endstand, mit dem die Norddeutschen das Tabellenende verließen.

Dem HSV gelang nach zwölf sieglosen Spielen der Befreiungsschlag. In einer hektische Begegnung auf niedrigem Niveau fiel die Führung der Gäste etwas überraschend. Gregoritsch köpfelte eine scharfe Flanke von Filip Kostic aus kurzer Entfernung ein. Gregoritsch, der bis zur 74. Minute spielte, war schon am vergangenen Wochenende Punktgarant für die Elf von Markus Gisdol, als er beim 2:2 gegen Bremen seine ersten beiden Saisontreffer erzielte. Nun legte der 22-jährige Steirer gleich nach.

Besser wurde die Partie dadurch allerdings nicht, am Schluss durfte der HSV aber jubeln. Die Hamburger (7 Punkte) gaben die Rote Laterne an Ingolstadt (6) ab und liegen nur noch einen Punkt hinter dem Relegationsplatz, den Darmstadt (8) einnimmt.

( Agenturen , kai ) Erstellt am 04.12.2016