epa03754742 Italy's Emanuele Giaccherini splashes his face with water during a training session on the eve of the match between Italy and Brazil in the FIFA Confederations Cup 2013 in Fonte Nova stadium, Salvador, Brazil, 21 June 2013. EPA/PETER POWELL

© APA/PETER POWELL

Transfer

Giaccherini wechselt von Juve zu Sunderland

Die Ablösesumme soll neun Millionen Euro betragen.

07/11/2013, 06:43 PM

Der italienische Fußball-Nationalspieler Emanuele Giaccherini (28) wechselt vom Meisterclub Juventus Turin um neun Millionen Euro zu Sunderland in die englische Premier League. Das gab Juventus-Trainer Antonio Conte am Donnerstag bekannt. "Sein Abgang macht mir zwar keine Freude, aber mit den neun Millionen konnten wir Carlos Tevez und Fernando Llorente holen", sagte Conte bei einer Pressekonferenz.

Beim jüngsten Confed-Cup in Brasilien war der 1,67 m große Giaccherini einer der besten Italiener gewesen. Bei Sunderland bekommt er mit dem nicht unumstrittenen Paolo Di Canio einen italienischen Coach.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Giaccherini wechselt von Juve zu Sunderland | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat